Tumorzentrum gemeinnütziger & konfessioneller Krankenhäuser in Berlin e.V. (TZGKB)

Profil

Das Tumorzentrum der gemeinnützigen & konfessionellen Krankenhäuser (TZGKB) ist der Zusammenschluss von acht Krankenhausstandorten in Berlin.

Mitglieder/Standorte

    • Das Evangelisches Waldkrankenhaus hat ein zertifiziertes Brust- und Darmkrebszentrum. Darüber hinaus werden Eierstockkrebs und Lymphome, Knochenmarkskrebs und Sarkome behandelt. Homepage: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
    • Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist ein zertifiziertes Cancer Center (n. DKG; Krebszentrum) mit den Organkrebszentren Darm-, Lunge- und Brust-Zentrum sowie gastrointestinale Tumoren, einer Palliativstation und einem Hospiz. Das GKH bietet als Krebszentrum die Diagnostik und Therapie aller Tumoren im Erwachsenenalter an. Die Besonderheit des Zentrums ist das Angebot einer integrativen Onkologie. Hierbei werden konventionelle und komplementäre Therapieansätze wie z. B. die Therapieange­bote der Anthroposophischen Medizin zu einem individuellen Konzept verbunden. Homepage: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
    • Das Krankenhaus Waldfriede ist ein zertifiziertes Brustkrebszentrum. Homepage: Krankenhaus Waldfriede
    • Das Martin-Luther-Krankenhaus ist als Brustzentrum und gynäkologisches Krebszentrum zertifiziert. Homepage: Martin-Luther-Krankenhaus
    • Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus ist zertifiziertes Brustkrebszentrum und Darmkrebszentrum. Die Neurochirurgie bietet Operationen für Meningeome, Neurinome und Hirnmetastasen an. Homepage: Sankt Gertrauden-Krankenhaus
    • Das St. Joseph Krankenhaus Tempelhofist zertifiziertes Darmkrebszentrum. Darüber hinaus hält es ein Behandlungsangebot für gastrointestinale und gynäkologische Tumoren vor. Homepage: St. Joseph-Krankenhaus Tempelhof

 

Das Dominikus- und Jüdische Krankenhaus sind assoziierte Mitglieder des Tumorzentrums TZGKB. Homepage:

Dominikus-Krankenhaus
Jüdisches Krankenhaus Berlin

Ansprechpartner/Kontakt

Icon ökologisch

Ökologisches Krankenhaus

 

Tumorzentrum der gemeinnützigen & konfessionellen Krankenhäuser in Berlin e.V. (TZGKB)

c/o Prof. Dr. med. Harald Matthes

Abt. Gastroenterologie/Onkologie

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Kladower Damm 221

14089 Berlin

1. Vorsitzender Prof. Dr. med. H. Matthes

Tel. 030 36501699

Fax 030 936501455

E-Mail: hmatthes@havelhoehe.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close